Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 1/2018 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
Facebook studiVZ mySpace
zurück Karten bestellen Seite drucken    unterhaus im unterhaus 06.05.2018 (11:00)

Compagnie MaRRAM


 

Professor Humbug und der Rheinstromschnellenwellenenergieeffekt

Ein Figurentheaterstück garantiert nicht nur für Kinder ab 6 Jahren
Kindertheater im unterhaus



von und mit Dietmar Bertram
Compagnie MaRRAM 

Regie: Michael Kloss (klappmaul-Theater)

 

Nur ein Termin:

SO 6.5. / 11 Uhr

 

Keine Zeit! Keine Zeit!!! Weil Professor Humbug den Welt-Megawatt-Preis bekommt – für die Entdeckung des Sparlampenleuchtstoffröhrendiodenfisches. Toll! Ein Traum geht in Erfüllung. Aber wann? Wo ist die Einladung? Pech: Partout, sein französischer Assistent, hat sie, pfiffig wie er ist, für sein Ritterspiel als Zielscheibe benutzt...

Als das rauskommt, ist's höchste Eisenbahn: Die Ehrung ist in 57 Minuten! Dabei will Humbug gerade zum Loreleyfelsen, um dort die Rheinstromschnellenwellenenergie einzufangen, die durch eine günstige Erde-Mond-Stellung (nur alle 487 Jahre!!!) genau heute 1000mal stärker ist.

Was tun? Beides: Rheinstromschnellenwellenenergie fangen und den Welt-Megawatt-Preis holen. Die Minuten rasen, das E-Mobil macht schlapp, die Loreley-Bummelbahn fährt rückwärts, das Paddelboot geht unter, der Heißluftballon spinnt...

 

Nach "Professor Humbug und der Sparlampenleuchtstoffröhrendiodenfisch" lassen der Mainzer Puppenspieler Dietmar Bertram (Sieger des ersten Mainzer Puppetry Slam) und Regisseur Michael Kloss (vom legendären Frankfurter klappmaul-Theater) die forschen Forscher zu ihrem 2. Abenteuer aufbrechen, das sie diesmal auf und über den Rhein treibt, vorbei an Burgen und Schlössern, hinab in tiefste Tiefen, hinauf zu höchsten Höhen!

 

Karten: € 8,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Fotos: Lorraine Geib

Zeichnung: Dietmar Bertram

 

Sondervorstellungen möglich.

Bitte wenden Sie sich an Michael Esser vom Vorverkauf.

 

Die Karten für Compagnie MaRRAM können – unabhängig vom Vorverkaufsbeginn – für die ganze Saison gekauft werden.

www.compagniemarram.de