Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 2/2018 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit seinem neuen Programm 12.11.2018

Richard Wester & Georg Nussbaumer feat. Peter Pichl (bass)


 

Something Special

Konzert 2018
Deutscher Kleinkunstpreis 1991 (Maurenbrecher/Wester)



"Something Special" – kann man wohl sagen.

Ein neues Programm. Natürlich das Zusammentreffen von Power und Spiellust. Denn die beiden musikalischen Triebfedern des umjubelten Randy-Newman-Projekts, George Nussbaumer, der Sänger mit der "schwärzesten Stimme Österreichs", auch bekannt durch seine Mitwirkung beim Grand-Prix International 1996 in Oslo, wo er für Österreich den 7. Platz belegte, der, neben seinen Eigenkompositionen, in seiner unnachahmlichen Art Rock&Blues-Klassiker von Bob Dylan bis Willy De Ville interpretiert, und Richard Wester, exzellenter Multiinstrumentalist an Saxophonen und Querflöten, Komponist von aufwendigen Cross-Over-Musiken, der u.a. bei und mit Ulla Meinecke, BAP, Joe Cocker, Reinhard Mey oder Udo Lindenberg spielte, der 1991 zusammen mit Manfred Maurenbrecher mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet wurde, Nussbaumer & Wester gehen wieder auf Tour – mit überwiegend eigenen Songs zwischen Blues, Soul und Singer/Songwriting.

Nussbaumers grooviges Piano korrespondiert wunderbar mit Westers mitreißenden Instrumentals, während der Bassist Peter Pichl (spielt u.a. bei HR Kunze) mit großem Einfühlungsvermögen und stilistischer Vielfalt die beiden 'energetisiert', bündelt und so das musikalische Fundament  legt. Ein Abend, der nicht nur Musik-Fans begeistert. Weil: "Something Special".

 

Karten: € 20,- / ermäßigt € 15,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

www.george.ch

www.richardwester.de

www.peter-pichl.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.