Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 2/2018 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit seinem neuen Programm Vorstellung ist für Mitglieder des Fördervereins und Mitglieder der Theatergemeinde Mainz vergünstigt 15.11.2018 bis 17.11.2018

Nessi Tausendschön


 

30 Jahre Zenit

Das Jubiläums-Programm
Deutscher Kleinkunstpreis 2003



Seit 30 Jahren ist Nessi Tausendschön nicht von der Bühne zu bomben. 30 Jahre mondän kultiviertes Schabrackentum, geschmeidige Groß- und Kleinkunst, Verblüffungstanz, melancholische Zerknirschungslyrik und schöne Musik. Wenn Nessi die Brüche des Lebens zelebriert, erwachen selbst Seelenblinde aus der distanzierten Erstarrung, verwischen die Grenzen zwischen innerer, erinnerter seelischer Realität und äußerer leibhaftiger Gegenwart, zwischen Öffentlichkeit und Privatem, ja Intimem, und kein Auge bleibt trocken. Kurz gesagt: die Platzhirschin der deutschen Kleinkunstszene hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als Sängerin eine Stimme wie ein Engel, drischt erbarmungslos auf alles ein, was ihr mißfällt, ist wie ein Vulkan, mal feuerspeiend, dann wieder sanft qualmend. Eine wunderbare Kombination. Unberechenbar.

Aber lassen wir die Jubilarin selbst zu Wort kommen: "Ich bin gerne Kabarettistin. Eine Amüsierdame, eine Lustigkeitshure, eine Witzeprostituierte, eine Scherzkeksin, eine Spaßkurtisane, eine Fezdirne, eine Joke-Bitch, eine Juxnutte, eine Gagschlampe, ein Ulk-Callgirl, im Norden sagt man wohl – eine Lachmöse, heute auf Neusprech heißt das "Joke Account Facility Managerin". Deshalb also Operation "Goldene Nase". "30 Jahre Zenit": Ein wunderbares Best of mit alten Krachern und neuen Nummern.

 

(Sternchenvorstellung nur am 1. Tag!)

 

Karten: € 20,- / ermäßigt € 15,- (zzgl. VVK-Gebühr)       

 

Foto: Simone Bandurski

 

www.nessi-tausendschoen.de



Mitglieder des Fördervereins und Mitglieder der Theatergemeinde Mainz erhalten für diese Veranstaltung am 15.11.2018 Vergünstigungen.

Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.