Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 2/2018 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Karten bestellen Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit seinem neuen Programm Vorstellung ist für Mitglieder des Fördervereins und Mitglieder der Theatergemeinde Mainz vergünstigt 03.12.2018

Anny Hartmann


 

Schwamm drüber??

Das AllerLetzte zum Schluß!!
Der besondere Jahresrückblick 2018



2018. ein Superjahr! ein Scheißjahr!

Die einen sagen so, die anderen so.

Pleiten. Pech. Pannen. Korruption. Chaos. Kakophonie. Rekordzeit: nach knapp 6 Monaten eine neue alte GroKo. Sand im Getriebe. Heimat"Museum"-Minister Seehofer macht Angie zum Vollhorst; miese Umfragewerte – ab in den Keller, CDU unter 30%, SPD unter 20%; die Ansammlung fon Deppen legt Dank Deppen zu. Flüchtlingskrise. Klimakrise. Regierungskrise. Ehekrise. Finanzkrise. Fußballkrise!!! Bekommen Flüchtlinge nur Asyl, wenn sie sofort in ihr Heimatland zurückkehren –als Soldat der Bundeswehr? Die Blödheit grassiert, Arschlöcher an der Macht; Tollhaus White House! Attacke! "America-first"-Donald feuert weiter, "Super-Danke-Gerd"-Freund Wladimir bläst sich auf wegen seiner "besten WM aller Zeiten" – laut "Infantilo" Infantino, "Döner-Putin" Erdoğan führt Gündogan und Özil vor; Mesut spielt nicht mehr für Deutschland, löst Rassismusdebatte aus, Jogis Jungs vergeigen grandios die WM, Gruppenletzter, Kroatien ist "Weltmeister der Herzen", Les Bleus holen, dank Griezmann, eine Schwalbe macht doch ein Sommermärchen, den World Cup; Bankrotteur Bobbele und Lilly gehen getrennte Wege, "Angie" Kerber gewinnt Wimbledon, die Frankfurter Underdogs gegen Bayern den Pokal, Hotdog-Wettfressen-Champ Chestnut verbessert eigenen Weltrekord um 2 Würstchen – in 10 Minuten 74, Otto ist 70, Mick Jagger 75. Satisfaction!

Da fehlen einem die Worte! Anny Hartmann glücklicherweise nicht. Fröhlich-frech lästert sie sich durch 365 Tage, macht das Private politisch, parliert versiert charmant, hat die gesellschaftlichen Zusammenhänge intelligent analysiert, hält sie sich gar nicht erst an Nebenschauplätzen auf, sondern pikst die Finger mitten rein in die Wunden, wo's am meisten weh tut, oder am lustigsten ist. Große Klappe – viel dahinter!!!

 

Karten: € 17,- / ermäßigt € 12,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: Wolfgang Michel

Illustration: Veronika Giesler

 

www.annyhartmann.de



Mitglieder des Fördervereins und Mitglieder der Theatergemeinde Mainz erhalten für diese Veranstaltung am 03.12.2018 Vergünstigungen.

Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.