Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 2/2019 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Seite drucken    unterhaus im unterhaus 17.05.2019 bis 18.05.2019

Christian Springer


 

Alle machen. Keiner tut was!

Gaudi & Wut: Politisches Kabarett




"Alle machen. Keiner tut was!!

"Wo sind unsere Werte?", fragt Christan Springer. Bei 120 zu 80 natürlich. Denn Deutschlands wichtigster Wert ist der Blutdruck. Gleich dahinter kommen Cholesterin, Feinstaub und Pünktlichkeit.

Deshalb macht er sich auf die kabarettistische Suche. Denn Christan ist angetrieben von Werten, die er aus der Familie gelernt hat: "Wenn jemand hingefallen ist, gehst Du hin und hilfst ihm auf." Und wird zornesrot, wenn Toleranz und Menschlichkeit mit Füßen getreten werden. Das passiert täglich. In der Nachbarschaf, in Religion und Politk.

Von "Fonsi", seiner Kunstfigur, hat er den Humor, der empörte Weltbürger und politisch engagierte Orienthelfer spendet das Feuer.

Ein Aufruf zu mehr Mut. Sein Pech: Rückgrat kennen die meisten nur aus Kochrezepten. Zum Aus-der-Haut-fahren! Das tut er, brillant, in gnadenlosem Tempo. Ihm reicht es nicht, über den Zynismus der Politik kleine Witzchen zu reißen. Er ist ein Kabarettist aus Leidenschaft, redet Klartext, ohne erhobenen Zeigefinger.

2013 hat er Fonsis blaue Kassenmann-Uniform abgelegt, die Mütze abgesetzt. Springer gibt es nur noch pur! Ein echter Aufrechter, davon gibt es nur wenige. Dem geht’s um was! Seit 2013 führt er als Nachfolger von Otti Fischer durch den "schlachthof" (BR), ist Leiter von "Orienthelfer e.V.", seiner Hilfsorganisation, die sich syrischer Flüchtlinge annimmt, reist regelmäßig in den Nahen Osten, kümmert sich um die, die von niemandem Hilfe erhalten. Auch darüber erfahren Sie etwas an diesem außergewöhnlichen Kabarettabend. Gaudi und Wut, gewürzt mit Nachdenklichkeit. Das kann der Springer! Perfekt!!!

 

Karten: € 20,- / ermäßigt € 15,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: © Gregor Wiebe

 

www.christianspringer.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.