Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 1/2019 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Karten bestellen Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit einem aktualisierten Programm 29.04.2019 (20:00)

Urban Priol


 

gesternheutemorgen

Aktualisiertes Kabarett-Solo
Deutscher Kleinkunstpreis 2000



September 1982, Mißtrauensvotum gegen Helmut Schmidt: Urban, bisher leidenschaftlicher Taxifahrer, entschließt sich, zeitgleich mit dem "Dicken", Kabarett zu machen. Seitdem sind 36 Jahre vergangen. Priol hat alle überstanden: 16 Jahre Kohl, 7 Jahre Schröder und die gar nicht mehr so unendliche Ära Merkel. Dazu noch 7 Jahre Köhler und einen Ruckredenpräsident.

36 Jahre, die vieles gebracht haben, Elchtest, Privatfernsehen... und, ach ja, den Fall der Mauer. Nachdem das Energiebündel über 3 Jahrzehnte deutsche Geschichte bühnentauglich begleitet hat, läßt er jetzt seine Kabarettklassiker neu aufleben, eingebettet in seine Markenzeichen: Das tagesaktuelle Sofortverwursten irrster Irrungen und Wirrungen. Dabei schießt der Pointen-Cowboy stets locker aus der Hüfte, so schnell, wie es ihm der noch heiße Lauf der Geschichte ermöglicht. Neben dem Heute, das morgen schon gestern sein wird, gönnt sich der Spötter natürlich einen spekulativ-utopischen Ausblick in die Zukunft.

 

Karten: € 25,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: © Michael Palm

 

www.urban-priol.de