Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 2/2019 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Karten bestellen Seite drucken    unterhaus im unterhaus Künstler ist zum ersten Mal im unterhaus Künstler kommt mit seinem neuen Programm 18.12.2019

Helmuth Steierwald


 

Die Chemie muss stimmen!

Neues Solo vom lustigsten Lebensmittelchemiker seit Dr. Oetker




 

Wer kennt sie nicht: Die Chemie. Manch einer sagt "Kemie", andere "Schömie" oder "Chimie", da kriegt man nicht nur als Logopäde einen amtlichen Nervenzusammenbruch. Eine veraltete Bezeichnung lautet "Scheidekunst". Völlig daneben! Wo bleiben explosive Laborversuche oder wilde Exzesse in versteckten Drogenküchen à la "Breaking Bad"?!

Helmuth Steierwald ist Lebensmittelchemiker. Sein grummeliger Anblick passt ins Bild. Halb Iraner, halb Türke, ist er – exotisch, orientalisch, säbelrasselnd und stets mit einem Hauch! Kardamom veredelt – immer auf der Suche nach Rostbratwürstchen und Erkenntnissen, dass die Lebensmittelchemie wirklich eine Art "Scheidekunst" ist. Denn Essen ist ein emotionales Thema und scheidet uns voneinander. Familiendramen spielen sich ab, wenn Kinder zum Veganismus konvertieren, Moslems und Blutwurst sind eine explosive Kombination... Helmuth Steierwald hat nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen, dafür alles andere, vereinigt ungezügelte Stand-Up-Comedy mit wissenschaftlichem Kabarett und blickt dabei über den Tellerrand der Ratgeberliteratur hinaus. Die Chemie muss stimmen. Dafür sorgt der lustigste Lebensmittelchemiker seit Dr. Oetker!

 

Karten: € 17,- / ermäßigt € 12,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: © Christopher Civitillo

 

www.steierwald.de.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.