Konzert
Sa. 03.06.2023 | 18:00 Uhr | unterhaus

Brel-Projekt

Jacques Brel: L´envie de vivre – Lust auf Leben
Karten kaufen
Programm

Der Titel des neuen Programms der Gruppe „Brel-Projekt“ ist weder der Willkür noch dem Zufall geschuldet. Heute ist die unbändige Lebenslust, die in der Musik des belgischen Chansonniers spürbar ist, unentbehrlicher denn je.

Lust auf Leben – das ist in Brels Welt der Drang zu träumen, immer in Bewegung zu sein, sich treu zu bleiben, bei allem, was man tut und gegen innere und äußere Widerstände aufzubrechen, Neues zu wagen. Dazu gehört auch als Kontrapunkt die Auseinandersetzung mit Tod und Altern, mit der Endlichkeit von Liebe und Sehnsucht. Das Trio Brel-Projekt (Steffen Heieck: Gesang und Moderation, Herbert Stetter: Gitarre und Christian Küchenmeister, Klavier und Klarinette)  spielt Brels große Chansons „Ne me quitte pas“ und „Amsterdam“, aber auch Lieder aus Brel´s Musical „L´Homme de la Mancha“, Brels Filmmusik und Titel, die erst posthum bekannt wurden. Die Stücke werden in französischer Sprache gesungen, die Texte werden für das deutschsprachige Publikum ins Deutsche übertragen oder spielerisch auf der Bühne dargestellt.

Ein spannendes Konzept, ein Konzert für Brel-Kenner und Brel-Entdecker.

Mit freundlicher Unterstützung durch