Sa. 03.10.2020 | 18:00 Uhr | Kleines Unterhaus

David Werker

Plötzlich seriös?!
Programm

Jeder kennt den Spruch: „Werde du erstmal erwachsen!“ Auch David Werker, Deutschlands
ehemaliger Dauerstudent Nummer 1 und Träger des deutschen Comedy Preises als bester
Newcomer.


In einer roten Trainingsjacke verbrachte David seine Jugendjahre unter dem Motto: „Der
späte Wurm überlebt den frühen Vogel.“ Jetzt stellt er fest: Ihm schmeckt Rotwein! Selbst
wenn er die Cola zum Mischen weglässt. Nanu, da ist er wohl über Nacht erwachsen
geworden. Aber auch seriös?


Die meisten von uns sind – wie David – gerade im schwierigen Übergangsalter zwischen 30
und 90 Jahren. Und täglich stellen wir uns solch bedeutungsschwere Fragen wie: Muss ich
das wirklich machen? Wie geht das überhaupt? Und was passiert eigentlich vorm
Einschlafen, wenn plötzlich alle Ecken vom Spannbettlaken gleichzeitig losflitschen?
David Werker entlarvt auf urkomische Weise, dass wir – als mündige Teilnehmer der
kulturellen wie politischen Gesellschaft – uns oft nur dann aufs spiegelglatte Parkett der
Seriosität vorwagen, wenn wir wirklich müssen. Stichworte dafür sind: Impuls-Vortrag
halten, Bankgespräche führen oder Hochzeitsvorbereitungen treffen: Tipp, den Reis (zum
Werfen aufs Brautpaar) vorher nicht kochen!
Bei allen wichtigen Themen unserer Zeit, denen sich David Werker in „Plötzlich seriös?!“ auf
erfrischende Weise annimmt, stellt er fest: Niemand ist immer seriös! An guten Tagen sitzt
einfach nur das ‚Erwachsenenkostüm‘ wie angegossen. Er beweist zu unserem Vergnügen:
Der Schelm steckt in uns allen, ob mit 36 oder 66. Selbst in Berufen, denen man nachsagt,
besonders seriöse Menschen übten ihn aus. Finanzbeamte zum Beispiel! Anders kann sich
David die vollkommen kindisch anmutende Zeitparadoxon-Erfindung der “Rückwirkenden
Einkommensteuervoranmeldung“ einfach nicht erklären.
Erleben Sie David Werker mit seinem neuen Programm. Authentisch und urkomisch.
Seriosität ist keine Frage des Alters, sondern eine Frage des Humors! „Plötzlich seriös?!“, das
Programm für all jene, die sich bei aller anzuratenden Scharfsinnigkeit selbst nicht immer zu
ernst nehmen (wollen).


Vita:
David Werker gewann 2007 die Quatsch Comedy Club Talentschmiede und startete durch. Er
war mit "Werkerpedia" täglich auf 1LIVE zu hören, sein Soloprogramm "Morgens 15:30 Uhr
in Deutschland" wurde bei RTL ausgestrahlt, das zugehörige Buch erschien im Langenscheid-
Verlag und ihm wurde 2012 der Deutsche Comedypreis in der Kategorie „Bester Newcomer“
verliehen. Er wurde bekannt als Deutschlands Dauerstudent Nr. 1, sein Statussymbol: die rote
Adidas-Trainingsjacke.
Nun hat David sein Germanistik-Studium beendet und ist zurück auf den Comedybühnen der
Republik: Erwachsen geworden und lustiger denn je. Moderne Stand-up Comedy ohne
Schnick und Schnack.