Comedy
Fr. 16.06.2023 | 18:00 Uhr | Kleines unterhaus

Frederick van der Sonne

DieLateEckSchrankShow
Karten kaufen
Programm

Goedeavond!

Frederick van der Sonne (Tobias Christian Mayer) zaubert aus seinem Eckschrank ein gehaltvolles, spannendes Programm aus unterschiedlichsten Bereichen der Kultur. So wird Karikaturist Klaus Willinski an diesem Abend von der sehr spannenden Arbeit eines Karikaturisten erzählen, der stehts die Politik in seinen Zeichnungen beleuchtet und hinterfragt, und bislang unveröffentlichte Werke zeigen.  Ein nicht nur sehens-, sondern ebenso hörenswerter Gast des Abends ist Felix Janosa, seit über 25 Jahren bekannt für seine Kompositionen der bekannten Kindermusikalserie mit dem lustigen „Ritter Rost“, seine kabarettistischen Chansons und als Komponist neuer Werke des „Schott Music“ Verlages. Mit Pointen begeistert ZAIN, das Gesicht der Mainzer Stand Up-Szene. Der Host des beliebten Comedy Open Mic-Formates „Scusi“ moderiert u.a. den „Chaos Comedy Club“ im unterhaus, ausgestrahlt auch über ZDF-DIGITAL, und ist gerngesehener Gast auf allen wichtigen Comedybühnen des Landes.

 Im Mainzer Eckschrank wird’s außerdem richtig majestätisch: Moselweinkönigin Sarah Röhl besucht Rheinhessen und trifft auf die Rheinhessische Weinhoheit Prinzessin Anna Nierstheimer für einen Weintalk der besonderen Art. Ein ganz besonderes Hörerlebnis werden an diesem Abend das Vocalensemble LYLAC mit ihren fantastischen Stimmen kreieren. Sie bringen spannungsvolle Harmonien, atmosphärische Klänge, den passenden Groove und Swing in den Eckschrank. Und damit nicht genug: Als „Windmolenband“ der Show begleitet die Soulband „Thats Chic“ durch den abwechslungsreichen und stimmungsvollen Abend! „Kultur aus dem Eckschrank“ mit Frederick van der Sonne ist ein Geheimtipp für alle Liebhaber wertvoller Kunst und Kultur.

Mit „Kultur aus dem Eckschrank“ empfing "Frederick van der Sonne" (alias Tobias Christian Mayer) während der Pandemie seine Gäste via Videokonferenz aus seinem Eckschrank, streamte ins WorldWideWeb und später aus einem Schaufenster live aus der Mainzer Innenstadt. Mit seiner Band, den "swingenden Windmolen" (Phoenix Foundation), und fantastischen Gästen bespielte er erfolgreich den Frankfurter Hof. In Mainz hat sich der freche Holländer längst einen Namen gemacht. Nun lädt er alle Nachteulen zu seiner „LateSchrankShow“ mit Gästen unterschiedlichster Sparten ein. Es wird viel zu lachen geben, Musik, Kabarett, Comedy, Talk und Überraschungen, die man nur bei und mit „Frederick van der Sonne“ erleben kann. Der facettenreiche Allrounder hält so einige Schmuckstücke in seinem Eckschrank für das Publikum bereit. Genießen Sie eine bunte Latenightshow im schönen“lagerhuis“!

Eine Veranstaltung der Reihe KULTUR VERBINDET

Mit freundlicher Unterstützung durch