Musik Musikkabarett
Mi. 28.10.2020 | 19:00 Uhr | Kleines Unterhaus

Martin Schmitt

Bässdoff
Programm


Aus seinen erfolgreichen Programmen „Schmitt“,
„Aufbassn!" und „Von Kopf bis Blues“ präsentiert
Martin Schmitt das Beste in Form einer perfekten
Melange aus eigenen bayrischen Songs und
Gedichten, Blues, Boogie Woogie und Harlem
Stride Piano. Nach 32 Jahren auf der Bühne, 12 CD-,
3 DVD-, zahlreichen TV-Produktionen und dem
aktuellen Erscheinen seines ersten Buches mit
einer Auswahl seiner beliebtesten Texte, ist es Zeit,
die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und die
Highlights daraus zu präsentieren.
Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches
Potential verschmilzt wie immer zu einer
Show mit einzigartigem Entertainmentfaktor.
Das hat "Die Welt" schon längst erkannt, als sie
schrieb: "Improvisationsgenie spielt mit Tasten wie
mit Worten.“


Hinter dem Allerweltsnamen steckt ein bayerischer
Kabarettist, bei dem die stilistischen Schranken im
Minutentakt purzeln, ein begnadeter, wieselflinker
Pianist, ein viriler, unwiderstehlicher Sänger und
ein virtuoser Unterhaltungskünstler mit einem
Gespür für stets scharfsinnigen Humor.

„Normalerweise verderben ja viele Köche den Brei.
Bei Martin Schmitt trifft das mitnichten zu. Er ist
vieles in einem: großartiger Boogie- und Jazzpianist,
Liedermacher, Pantomime, Kabarettist und
sympathischer Entertainer“ (Neuburger Rundschau)
Seine gelungene Mischung aus kabarettistischer
Moderation, anspruchsvollem Jazzpiano, ungekünsteltem
Spaß an Blues und Pop und die Leidenschaft
für selbstironische und nachdenkliche
eigene Songs in bayrischer Sprache macht ihn zu
einem Unikat.