Kabarett
Mi. 12.05.2021 | 18:00 Uhr | Unterhaus

Mathias Tretter

Sittenstrolch
Programm

„Sittenstrolch“ hat Mathias Tretter sein neues Programm genannt. Und sagt: „Ich war immer neidisch auf Komiker in Diktaturen – wenn jeder Witz Dein letzter sein kann, fühlst Du Dich gebraucht.“ Soweit ist es glücklicherweise noch nicht, aber die schiere Anzahl ehrenamtlicher Bedenkenträger zeigt ihm doch: Selten war ein Strolch so nötig wie heute! Tweets werden aus sittlicher Überlegenheit getippt und kommen mit der Moralkeule. „Mein siebtes Solo. Das erste mit Humor“, verspricht Tretter, über den die Presse schreibt: „Wer es nicht schafft, sich von der Couch aufzuraffen, wird auch nie erleben, wie unterhaltsam, erhellend und herrlich komisch so ein Kleinkunstabend mit politischem Kabarett sein kann. Tretter schafft es bei gleichbleibend hohem intellektuellem Anspruch in einem derart unverschämt locker-nonchalanten Duktus zu reden und zu spielen, dass man in Gedanken noch kein halbes Mal abschweift.“