Politisches Kabarett Ensemble
Di. 28.04.2020 | 18:00 Uhr | Unterhaus

Münchner Lach- und Schießgesellschaft

Exitenzen reloaded
Karten kaufen
Programm

Ein Traditionsensemble zu Gast auf einer Traditionsbühne: Mit ihrem runderneuerten Erfolgsprogramm „Exitenzen reloaded“ kommt die Münchner Lach- und Schießgesellschaft ins Unterhaus. „Für Neugierige ist er Pflicht, dieser fulminante Wirbelsturm aus Sprachspiel, grandioser Musikalität, darstellerischer Brillanz und dramaturgischer Wucht“, schrieb die Presse und erhob dieses Kabarett gar zum „nationalen Kulturgut“. Totgesagte leben ja bekanntlich länger. Und dass das auch auf’s gute, alte Ensemblekabarett zutrifft, garantieren Claudia Jacobacci, Norbert Bürger, Sebastian Rüger und Frank Smilgies. Letztere kennt die Szene ja bereits als Ulan & Bator. Zu viert gehen sie aktuellen Fragen nach. Zum Beispiel, wie die Kunst wohl aussähe, wenn die AfD ihre kulturpolitischen Ideen durchsetzen könnte. Für Freunde des gepflegten Grusels liefert das Quartett das erschütternde Ergebnis gleich mit. Die Münchner Lach- und Schießgesellschaft wie eh und je: scharf, geladen und entsichert.