Kabarett
Do. 03.09.2020 | 18:00 Uhr | Unterhaus

Rolf Miller

Obacht Miller
Karten kaufen
Programm

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf – wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer und bleibt genauso anders. Denn die Zeiten ändern sich. Doch Rolf Miller bleibt. Garantiert. Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken. Wie immer weiß er nicht, was er sagt. Und meint es genauso. Millers Figur kann einfach nicht anders: garantiert oft erreicht und nie kopiert. Dabei bleibt sie einzigartig wie sie ist, versprochen. Apropos: „Obacht Miller“ verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal geradeaus, mit und ohne Dings. Der Satiriker lässt wie immer nichts aus: die Notwendigkeit eines Atomkrieges, das unerlässliche Selfie beim Autobahngaffen, oder Jogis Jungs nach der vergeigten Putin-WM. Und natürlich wie immer dabei: Millers Ex. Sie: „Und was ist, wenn ich morgen sterbe?“ Er: „Freitag.“ Auch wenn Miller diesmal an einem Montag kommt.