Comedy Impro
Di. 07.04.2020 | 18:00 Uhr | Unterhaus

Sascha Korf

...denn er weiß nicht was er tut.
Karten kaufen
Programm

Wie sagte der große Schriftsteller Mark Twain so treffend: „Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.“ So lange kann und will Sascha Korf nicht warten: Deutschland bekanntester Spontanitätsexperte hat sein sechstes Soloprogramm auf der Zunge. „…denn er weiß nicht, was er tut“, heißt es. Was man ihm natürlich nicht abnimmt, so urkomisch entzündet Korf ein sprachliches Feuerwerk mit lauten Improvisationsböllern und leuchtenden Kabarettraketen. Thomas Hermanns bezeichnete ihn als „Impromaschine“ und Bastian Pastewka nannte ihn „den Hurrikan der Comedy“. Kaum jemand interagiert so schnell wie der quirlige Halb-Kölner und Halb-Spanier, der in seinen Programmen eine rasante Mischung aus Stand-Up und Stegreif bietet. Das sagt auch die Presse: „Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloß. Das Resultat: Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser Situationskomik.“