Kabarett
Sa. 18.04.2020 | 18:00 Uhr | Kleines Unterhaus

Tilman Birr

Alles andere später
Programm

Tilman Birr ist fast vierzig. Das sind? Richtig: fast achtzig Mark. Das war damals viel Geld. Jetzt spielt er sein viertes Soloprogramm. Es ist für jeden was dabei: Wortwitze für Vati, niveauvolle Betrachtungen für Mutti und für die Kinder auch ein paar Witze über Mutti und Vati. Er scheut sich nicht, ein paar echt wichtige Fragen zu stellen: Warum halten sich gerade wütende Menschen für besonders schlau? Warum wissen die jungen Leute heutzutage nicht mehr, wie man mit einem Wählscheibentelefon WhatsApp-Nachrichten verschickt? Tilman Birr macht keine Abstriche. Er ist nämlich kein Arzt. „Dieser Birr ist eines unserer komischsten Talente.“ Dieser Satz stammt nicht von Dieter Hildebrandt.  Aber er stimmt. Bestimmt. Der Künstler will mit dieser einzigartigen Abendveranstaltung entführen in eine Welt voller Heiterkeit, Musik, Denkanstöße, aber auch Hass und Wut. Zum Beispiel auf Menschen, die auf ihrem Auto den Sylt-­Aufkleber quer aufkleben.