Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ *+*+ Programm 2/2019 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Karten bestellen Seite drucken    unterhaus im unterhaus Künstler kommt mit seinem neuen Programm 24.09.2019

Alexander Gelhausen & Axel Grote Quartett


 

Berlin... ick liebe dir!

Eine Hauptstadtrevue




Es ist ein Liebesbekenntnis zu der Stadt mit der wechselvollsten Geschichte: Von den “roaring twenties”, als Berlin weltweit die spannendste Metropole war, über die Weimarer Republik führt der Streifzug durch die Olympiastadt von 1936, die Trümmerliteratur nach dem Zweiten Weltkrieg, den Mauerbau bis hin zu Thomas Brussigs Roman der Vorwendezeit “Am kürzeren Ende der Sonnenallee”.

Interpretiert von Alexander Gelhausen (Sänger und Rezitator) und begleitet von Axel Grote (Saxophon), Sebastian Kling (Klavier, Akkordeon) Florian Werther (Kontrabass) und Axel Pape (Schlagzeug) führen Lieder und Songs durch das nostalgische Programm, die im Laufe der Jahrzehnte ebenso das Bild und das Gesicht der Stadt geprägt haben. Das erstklassige Mainzer Jazz-Quartett formt Reisebilder in dichten und komplexen musikalischen Themen und ausgefeilten Improvisationen mit musikalischem Witz.

 

Karten: € 17,- / ermäßigt € 12,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: © Axel Grote

 

www.alexandergelhausen.de

www.axelgrote.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.